image1 image2 image3 image4 image5 image6

Talent Leistungs Zentrum Thüringisches Vogtland

Über uns

Am 04. April 2005 wird aus dem bisherigen Talentstützpunkt das Talentleistungszentrum (TLZ) „Thüringisches Vogtland“. Die Vereinbarung wird vom Präsidenten des Thüringer Leichtathletik- Verband Ralf Hafermann, dem Vorsitzenden des Kreissportbundes Greiz Uwe Jahn, den Bürgermeistern der unserem Zentrum angeschlossenen Städte und Gemeinden und dem Leiter des TLZ Joachim Kirst, unterschrieben. Somit ist unser TLZ eines von 10 Leistungszentren im Freistaat Thüringen. Angeleitet und bewertet werden die TLZ vom Thüringer Leichtathletik- Verband. Sitz des TLZ „Thüringisches Vogtland“ ist Zeulenroda. Außenstellen sind die Leichtathletik- Abteilungen der Vereine Zeulenroda, Greiz, Schleiz, Neustadt/ Orla, Seelingstädt- Rückersdorf, Weida und Wünschendorf.

Unsere Aufgabe ist, in den Grundschulen sportliche Talente aufzuspüren, sie für ein regelmäßiges Trainieren in der Sportart Leichtathletik zu begeistern, Wettkämpfe zu bestreiten und den besten den Weg zu den Sportgymnasien Jena und Erfurt zu ebnen. Leiter des TLZ ist Joachim Kirst, ehemaliger Zehnkämpfer, Teilnehmer an den Olympischen Spielen 1968 und 1972, Europameister 1969 und 1971.

In den Außenstellen arbeiten erfahrenen Leichtathletiktrainer, die Basis dafür, dass sich unser Zentrum zu den führenden TLZ in Thüringen entwickelt hat. Joachim Kirst ging ende 2013 in den verdienten Ruhestand. Als Nachfolger wurde Peter Fleißner berufen.

 

 

 

 

 


©2019  Talent Leistungszentrum "Thüringisches Vogtland"